Uns ist der Erfahrungsaustausch von Menschen mit unterschiedlichem religiös-kulturellem Hintergrund wichtig, um damit zu gegenseitigem Respekt und Verständnis beizutragen.

Academie Kloster Eberbach - Werte in Wirtschaft und Gesellschaft e.V.

Ziel des Vereins ist, Menschen in verantwortlichen Positionen Hilfen für eine wertegebundene, sinnerfüllte Lebensgestaltung zu geben und neue Möglichkeiten dafür zu eröffnen. Der Verein will einen Beitrag zur Identitätsfindung des Einzelnen leisten. Dabei kommt es wesentlich darauf an, die eigenen Wurzeln zu entdecken und die Bereitschaft, werte- und zielbewusst zu handeln, zu verstärken.

Der Verein will darüber hinaus den Erfahrungsaustausch von Menschen mit unterschiedlichem religiös-kulturellem Hintergrund fördern und damit zu gegenseitigem Respekt und Verständnis beitragen. Auf diese Weise sollen der hohe Stellenwert menschlicher Würde tiefer in das Bewusstsein gelangen und nachhhaltige Impulse zu einer Erneuerung der Gesellschaft gegeben werden.

Vor allem Verantwortungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Medien, Sport, kulturellen Einrichtungen und Kirchen sollen die Bedeutung grundlegender, insbesondere christlicher Werte für ihr eigenes Leben, ihre beruflichen Entscheidungen und für die Gesellschaft insgesamt erfahren. Dadurch sollen sie auch ermutigt werden, ihren Mitarbeitern gegenüber eine Vorbildfunktion zu übernehmen.

Im Laufe der Zeit wird sich der Verein weiteren Personenkreisen öffnen, die auf der Suche nach gelebter Spiritualität im Alltag sind. Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung, Durchführung und Veranstaltung von Seminaren und das Angebot weiterer Bildungsveranstaltungen, bei denen philosophische, ethische sowie religiöse Grundlagen für eine humane Gesellschaft vorgestellt, erörtert und vertieft werden. Dabei sollen die Teilnehmer Anregungen für ihre persönliche Lebensplanung und mitmenschlichen Umgang erhalten. Im Rahmen der Seminare, die vor allem im Kloster Eberbach stattfinden, werden auch wesentliche Elemente meditativer Praxis angeboten. Bei allen Bemühungen geht es stets um eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen. Über die in der Öffentlichkeit angebotenen Seminare hinaus bietet die Academie Kloster Eberbach auf Wunsch auch sogenannte "Inhouse-Seminare" bei Unternehmen und Institutionen an, die unterschiedliche Themenfelder abdecken können. Fester Bestandteil ist dabei der sogenannte "Eberbacher Rahmen": Die Arbeit beginnt und endet jeweils mit einer Zeit der Besinnung.

Journalistin Gundula Gause. Prof. Dr. Norbert Walter, der ehemalige Chefvolkswirt der Deutsche Bank AG, der Ende August 2012 verstarb, gehörte ebenfalls der Academie Kloster Eberbach an und hat diese in vielfältiger Weise unterstützt.

Die Academie Kloster Eberbach ist eine private überkonfessionelle und parteiunabhängige Initiative. Sowohl die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau als auch die Bistümer Limburg und Mainz unterstützen das Vorhaben und haben Beauftragte in den Verein entsandt. Vorsitzender ist Marcus Lübbering, früher Prokurist in der Deutschen Bank, Referatsleiter im Bundeskanzleramt und heute Abteilungsleiter in der Hessischen Staatskanzlei. Die Tätigkeiten des Vorstands und die Unterstützung durch die Mitglieder erfolgen ausschließlich ehrenamtlich.

Die Mitglieder des Vorstands der Academie Kloster Eberbach stehen Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung.

             

Der Vorstand der Academie (von links nach rechts)


Detlef Mühlbrandt | Anna-Donata Freifrau von LerchenfeldKlaus Hamburger | Marcus M. Lübbering |
Dr. Frank Roland Kristian Furch | Eva-Maria Quermann 

 

Sehr gerne können Sie unsere Arbeit unterstützen

durch eine Mitgliedschaft im Verein "Academie Kloster Eberbach – Werte in Wirtschaft und Gesellschaft e.V." (Mindest-Jahresbeitrag für natürliche Personen 50 Euro, für juristische Personen 300 Euro),

durch Spenden, z. B. für die organisatorische Arbeit in der Geschäftsstelle des Vereins oder für die Durchführung von Veranstaltungen,

durch Zusagen, dass Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder anderen Personen die Teilnahme an unseren Seminaren ermöglichen,

durch jeden wohlmeinenden Rat und Ihre konstruktive Kritik an unserem Konzept und unseren Veranstaltungen,

indem Sie uns Referenten oder auch mögliche Teilnehmer für die Seminare nennen oder

indem Sie uns ganz einfach weiter empfehlen oder im Gebet begleiten.

Satzung des Vereins

Präsentation der Academie Kloster Eberbach

 


Es gibt grundlegende Werte, die für den Einzelnen, die Gesellschaft und das Unternehmen unverzichtbar sind.

Aktuelles aus der Academie Kloster Eberbach 

 

Veranstaltungskalender der Academie bietet auch 2016 ein umfangreiches Programm 

Wir freuen uns sehr, Sie bei unseren Veranstaltungen persönlich begrüßen zu dürfen - wie beispielsweise zu den wöchentlich stattfindenden Meditationen, den monatlichen Eberbacher Impulsen oder aber zu den besonderen Seminaren. Unser Jahresprogramm kann hier abgerufen werden. 

 

Schweigemeditation und Eberbacher Impuls 

Jeden Mittwoch bietet die Academie Kloster Eberbach von 19'30 Uhr bis 20'00 Uhr die Gelegenheit zu einer Schweigemeditation mit kurzer Einführung an. 

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet der Eberbacher Impuls statt: Er beginnt um 19 Uhr mit einem Vorgespräch zur Praxis der Meditation. Dies ist vor allem für diejenigen Interessenten gedacht, die das erste Mal zu einer Meditation kommen möchten oder an Grundfragen der christlichen Meditation interessiert sind. Im Anschluss an die Meditation findet dann ein Impulsvortrag statt.

Jeden zweiten Mittwoch im Monat besteht nach der Meditation die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch. 

Weitere Hinweise zur Meditation finden Sie auf der Homepage der Weltgemeinschaft für Christliche Meditation unter www.wccm.de (Deutsch) und umfassender unter www.wccm.org (Englisch).  

Übersicht: Einführung in die Christliche Schweigemeditation

 

Nach einer kleinen Sommerpause starten wir in den September mit folgenden Veranstaltungen:

 

"Eberbacher Impuls"

am Mittwoch, 7. September 2016
zum Thema: "Spiritualität, Achtsamkeit & Meditation im Geschäftsleben - Gegensatz, Voraussetzung oder Luxus?"

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik "Seminare & Veranstaltungen".


"ACADEMIE to go!"

am Donnerstag, 15. September 2016
zum Thema: "Eine gepflegte Gesellschaft?
Warum wir ohne die Schwachen und Geschwächten untergehen."

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik "Seminare & Veranstaltungen" oder der hier verlinkten pdf.

 


Uns ist der Erfahrungsaustausch von Menschen mit unterschiedlichem religiös-kulturellem Hintergrund wichtig, um damit zu gegenseitigem Respekt und Verständnis beizutragen.

Seminare und Veranstaltungen


"Eberbacher Impulse"

Die „Eberbacher Impulse“ bestehen aus monatlichen Vorträgen, denen eine halbstündige Schweigemeditation vorausgeht. Sie finden jeden ersten Mittwoch im Monat statt und behandeln auch in 2016 die verschiedensten Aspekte aus allen drei Themenfeldern der Academie Kloster Eberbach: "Stille, Besinnung und Meditation", "Führung und Werte sowie "Gesellschaft".


"Spiritualität, Achtsamkeit & Meditation im Geschäftsleben - Gegensatz, Voraussetzung oder Luxus?"

Datum von: 07.09.2016
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Datum bis: 07.09.2016
Uhrzeit: 21:00 Uhr

Eberbacher Impuls im Konversenbau von Kloster Eberbach.
Mit Mathias Beißwenger, nowinta Investmentservice, Aalen.


Eine gepflegte Gesellschaft? Warum wir ohne die Schwachen und Geschwächten untergehen.

Datum: 15.09.2016
Uhrzeit: 19:30 Uhr
ACADEMIE to go! - Veranstaltung im Roncalli Saal, Wiesbaden.
Mit Klaus Hamburger, Klinik- und Justizseelsorger, Neuwied/Koblenz.


"Werteorientierte Führung - was leitet und wer begleitet mich, wenn ich führe"

Datum von: 23.09.2016
Uhrzeit: 09:00 Uhr

Datum bis: 24.09.2016
Uhrzeit: 16:00 Uhr

​Wertecoaching für Führungskräfte im Kloster Eberbach. Mit Kristian Furch, Klaus Hamburger, Dr. Christiane Mörsel-Zimmermann und Dr. Berthold Weig.


"Wie man beim Anleiten von Veränderungsprozessen Vertrauen erwirbt und erhält"

Datum von: 05.10.2016
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Datum bis: 05.10.2016
Uhrzeit: 21:00 Uhr

​Eberbacher Impuls im Konversenbau von Kloster Eberbach. Mit Kristian Furch, Leadership Partners, Kelsterbach.


"Ändere Deine Gewohnheiten, sonst ändert sich nichts - von weiser Lebensführung"

Datum von: 02.11.2016
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Datum bis: 02.11.2016
Uhrzeit: 21:00 Uhr

Eberbacher Impuls im Konversenbau von Kloster Eberbach.
Mit Dr. Albert Kitzler, Maß und Mitte, Berlin.


"Unter der Asche die Glut - über die Vergeblichkeit, Gott zu verdunkeln"

Datum: 05.11.2016
Uhrzeit: 14:00 Uhr

​Offener Besinnungsnachmittag im Pfarrsaal St. Bonifatius, Wiesbaden. Mit Klaus Hamburger, Klinik- und Justizseelsorger, Neuwied/Koblenz.


"Begegnungen in Achtsamkeit"

Datum von: 08.11.2016
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Datum bis: 22.11.2016
Uhrzeit: 21:00 Uhr

​Zeit für Gelassenheit und Spiritualität: mit Atem-, Körper- und Bewegungsübungen im Kloster Eberbach.
Mit Eva Maria Quermann und Christa Zentner, Eltville.


Mitgliederversammlung der Academie Kloster Eberbach

Datum: 18.11.2016
Uhrzeit: 18:00 Uhr

Gemäß gesonderter Einladung an die Mitglieder.


"Neue Mittel, neue Wege - Ressourcen für wertorientierte Bildung"

Datum: 18.11.2016
Uhrzeit: 19:30 Uhr

​Öffentlicher Vortrag im Anschluss an die Mitgliederversammlung im Kloster Eberbach.Mit Wolfgang Meyer, Internationales Jesuitenkolleg, St. Blasien.


"Die Kraft der Stille - mehr Energie und Inspiration im privaten und beruflichen Leben"

Datum: 26.11.2016
Uhrzeit: 09:30 Uhr

​Meditationsseminar im Kloster Eberbach. Mit Kim Nataraja, Weltgemeinschaft für Christliche Meditation, London und/oder Mathias Beißwenger, nowinta Investmentservice, Aalen.


"Widerstand gegen den Nationalsozialismus aus christlicher Wurzel"

Datum von: 07.12.2016
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Datum bis: 07.12.2016
Uhrzeit: 21:00 Uhr

​Eberbacher Impuls im Konversenbau von Kloster Eberbach.
Mit Dr. Jürgen Aretz, Staatssekretär a.D., Bonn.
































Uns ist der Erfahrungsaustausch von Menschen mit unterschiedlichem religiös-kulturellem Hintergrund wichtig, um damit zu gegenseitigem Respekt und Verständnis beizutragen.

Mitgliedschaft in der Academie Kloster Eberbach

Sie interessieren sich für die Mitgliedschaft in der Academie Kloster Eberbach oder haben einfach nur Interesse an unserer Arbeit? Unterstützen Sie unser Engagement mit Ihrer Mitgliedschaft.

Bitte verwenden Sie die unten stehenden Anträge und senden Sie sie bitte an uns zurück. Wir werden uns bei Ihnen melden.

Vielen Dank!

Antrag auf Mitgliedschaft

Antrag auf Aufnahme in den Interessentenverteiler

 




Ein Neuaufbruch in unserer Gesellschaft braucht die Besinnung des Einzelnen. Im Seminarkonzept der Academie Kloster Eberbach bilden Besinnung und Wertevermittlung eine Einheit.

Das Archiv

Auf dieser Seite finden Sie eine chronologische Auflistung ausgewählter pdf-Dateien vergangener Veranstaltungen und Ereignisse in der Academie Kloster Eberbach.

06.07.2016Eberbacher Impuls - Michaels Mertes, Staatssekretär a.D. zum Thema: "Ein neuer Dreißigjähriger Krieg"
10.06.2016Wirtschaftswoche - Presseartikel zum Thema "Wirtschaftsethik"
01.06.2016Eberbacher Impuls - Dr. Norbert Feinendegen zum Thema: "Atheismus - die neue Religion? Eine Antwort mit C.S. Lewis"
07.04.2016Rheingauer Echo - Presseartikel zu "Christen und Muslime im Dialog"
20.11.2015Öffentlicher Vortrag - Werner Berschneider zum Thema: "Sinnorientiertes Arbeiten"
07.10.2015Eberbacher Impuls - Michael Mertes, Staatssekretär a.D. zum Thema: "Die geistigen Grundlagen der Deutschen Einheit"
21.04.2015Wiesbadener Kurier - Presseartikel anlässlich 10 Jahre Academie Kloster Eberbach
12.12.2013Wiesbadener Kurier - Vorschau auf das Jahresprogramm 2014
01.09.2013IHK Wirtschaftsmagazin - Bericht über die Academie Kloster Eberbach
01.03.2011Wiesbadener Kurier - Presseartikel über die Academie Kloster Eberbach











Ein Neuaufbruch in unserer Gesellschaft braucht die Besinnung des Einzelnen. Im Seminarkonzept der Academie Kloster Eberbach bilden Besinnung und Wertevermittlung eine Einheit.

Kontakt

Academie Kloster Eberbach - Werte in Wirtschaft und Gesellschaft e.V.
65346 Eltville am Rhein
Telefon: +49 (0) 611 - 94 58 94 70
Telefax: +49 (0) 611 – 94 58 94 71

Postanschrift: Bahnhofstr. 40
65185 Wiesbaden
E-Mail: info@kloster-academie.de
Web: www.academie-kloster-eberbach.de

Vorstand: Marcus M. Lübbering (Vors.) / Anna-Donata Freifrau von Lerchenfeld (Stv. Vors.) /
Dr. Frank Roland (Schatzmeister) / Eva-Maria Quermann (Schriftführerin) / Kristian Furch /
Detlef Mühlbrandt / Klaus Hamburger

Eingetragen beim Amtsgericht Wiesbaden
Vereinsregister Nr. 4227


Bankverbindung: Deutsche Bank Wiesbaden
BLZ: 510 700 21
Konto-Nr.: 400 15 90
IBAN: DE60 5107 0021 0400 1590 00
BIC: DEUTDEFF510




Uns ist der Erfahrungsaustausch von Menschen mit unterschiedlichem religiös-kulturellem Hintergrund wichtig, um damit zu gegenseitigem Respekt und Verständnis beizutragen.

Impressum

Academie Kloster Eberbach
Werte in Wirtschaft und Gesellschaft e.V.

Kloster Eberbach
65346 Eltville am Rhein

Telefon: +49 (0) 611 - 94 58 94 70
Telefax: +49 (0) 611 – 94 58 94 71

Postanschrift:

Bahnhofstraße 40
65185 Wiesbaden

info@kloster-academie.de

www.academie-kloster-eberbach.de

 

Vorstand: Marcus M. Lübbering (Vors.) | Anna-Donata Freifrau von Lerchenfeld (Stv. Vors.) | 
Dr. Frank Roland (Schatzmeister) | Eva-Maria Quermann (Schriftführerin) | Kristian Furch |
Detlef Mühlbrandt | Klaus Hamburger


















Benutzer:


Passwort: